Virtuelle Assistentin / Office Managerin

Annette Pell

 

Ich habe vor kurzem den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Eine spannende Zeit. Homepage entwickeln, Profile in den sozialen Netzwerken aufpolieren, Kunden suchen. Es gibt eine Menge zu tun ..... und es macht riesig Spaß! 

Dabei war der Weg gar nicht so geplant. Ich habe nach meiner Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und Weiterbildung zur Managementassistentin lange Zeit als Assistentin der Geschäftsleitung gearbeitet.  

Ich würde heute immer noch in diesem Büro sitzen ... und das wahrscheinlich bis zu meiner Rente, aber manchmal kommt alles anders als man denkt. In dem Betrieb, in dem ich arbeitete, hatte  ein Geschäftsführerwechsel stattgefunden und somit wurde mein Arbeitsplatz gestrichen.

Damit waren die Weichen gestellt.

Statt eine neue Festanstellung zu beginnen, habe ich mich intensiv mit dem Thema Selbständigkeit auseinandergesetzt und den Beruf "Virtuelle Assistentin" gefunden. Ich habe alles verschlungen, was ich zu dem Thema finden konnte und habe den Entschluss gefasst, in das kalte Wasser zu springen.

 

Here I am.

 

Das Lernen hört zwar jetzt auch noch nicht auf - immer wieder finde ich Themen, die mich ansprechen, Programme, die ich lernen oder bestimmte Aufgaben, die ich noch in mein Angebot mit aufnehmen möchte . Dennoch war ich seit Jahren nicht mehr so glücklich. Sich in eine Tätigkeit zu knien, die zwar sehr anstrengend ist, aber auf der anderen Seite so viel Spaß macht, ist schon sehr erfüllend.

 

Sie als meine Kunden haben davon einen großen Nutzen - sie werden entlastet, bekommen mehr freie Zeiten für Ihr Kerngeschäft und wissen gleichzeitig, dass ihre Arbeit von jemandem erledigt wird, der zu 100 % dahintersteht und dem es daran liegt, einen Auftrag nicht “abzuarbeiten” sondern für diese Arbeit zu “leben”.

Kompetent & Erfahren

  • Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin (Englisch/Französisch)
  • Weiterbildung zur Managementassistentin
  • 22jährige Tätigkeit als Assistentin der Geschäftsleitung in internationalen Konzernen
  • Zusatzqualifikationen, z.B. im Bereich SAP und Projektmanagement